Reisebeschreibung

Erleben Sie eine unvergessliche Fahrt mit dem Rovos Zug von Pretoria nach Walvis Bay. Lernen Sie die Höhepunkte entlang der Strecke kennen, wie das Sossusvlei und den Etosha Nationalpark.

Reisehöhepunkte

  • Big Hole in Kimberley
  • Upington - das Tor zur Kalahari
  • Fish River Canyon
  • Windhoek
  • Riesendünen am Sossusvlei
  • Pirschfahrt im Etosha Nationalpark

Reiseverlauf

1.Tag Beginn Ihrer Reise mit dem Rovos Zug

Am Vormittag beginnt Ihre Zugfahrt mit dem Rovos Zug. Ihre Reise startet an der Zugstation am Capital Park. Nachdem Sie Ihre Kabine bezogen und sich ein wenig frisch gemacht haben, können Sie sich mit den anderen Zuggästen in der Lounge bekannt machen und die Ausfahrt des Zuges aus Pretoria verfolgen.
(-/M/A)

2.Tag Kimberley

Während des Frühstücks genießen Sie die vorbeiziehende afrikanische Landschaft. Kurz bevor Sie Kimberley erreichen, fahren Sie an einem wunderschönen See vorbei, in dem sich mit ein wenig Glück Flamingos aufhalten. Nachdem Sie in Kimberley angekommen sind, steigen Sie in bereitstehende Busse um und unternehmen eine Stadtrundfahrt. Sie besuchen das „Big Hole“ und das Minenmuseum. Anschließend geht die Fahrt mit dem Rovos Zug weiter durch die riesige Halbwüste Karoo, die einst ein Binnenmeer war. Sie essen zu Mittag und zu Abend an Bord.
(F/M/A)

3.Tag Upington

Während Sie noch schlafen erreicht der Zug Upington. Nach dem Sie gefrühstückt haben, unternehmen Sie eine zweistündige Wanderung in Upington, welches das Tor zu Kalahari ist und überschreiten die Grenze zu Namibia. Anschließend geht die Fahrt weiter Richtung dem gewaltigen Fish River Canyon.
(F/M/A)

4.Tag Fish River Canyon

Am Morgen unternehmen Sie einen einstündigen Ausflug zum Fish River Canyon. Der Canyon ist der zweitgrößte der Welt und besticht durch eine beeindruckende Landschaft. Ein Blick in die tiefe Schlucht ist überwältigend. Nach diesem unvergesslichen Naturerlebnis kehren Sie zurück an Bord und verlassen Holoog Richtung Keetmanshoop. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung in Keetmanshoop, wo Sie noch Gebäude aus der Zeit als deutsche Kolonie bewundern können. Im Garas Park können Sie einen Wald aus prähistorischen Köcherbäumen bestaunen.
(F/M/A)

5.Tag Besuch des Sossusvleis

Morgens fliegen Sie von Mariental aus Sie in das mit dem Flugzeug eine Stunde entfernte Sossusvlei um die höchsten Dünen der Welt kennen zu lernen. Sie verbringen den restlichen Tag in dieser einzigartigen Wüstenlandschaft und genießen umgeben von den riesigen Dünen ein Mittagessen und Ihr Abendessen. Der Sonnenuntergang taucht die gewaltigen Sandberge in ein unvergleichliches Licht- und Schattenspiel. Sie verbringen die Nacht in einer komfortablen Lodge.
(F/M/A)

6.Tag Sossusvlei und Windhoek

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Wüstenlandschaft rund um das Sossusvlei, bevor Sie zurück nach Windhoek fliegen. Sie lernen die Stadt während einer Rundfahrt kennen und besuchen das Zugmuseum. Ihr Zug verlässt die Hauptstadt Namibias am Abend.
(F/M/A)

7.Tag Otjiwarongo

Sie erreichen Otjiwarongo, wo Sie das Projekt „Cheetah Conservation Fund“ besuchen. Bereits 1990 gegründet arbeitet dieses Projekt daran den Lebensraum der Geparden zu erhalten und zu schützen und Naturschutzgebiete auszuweiten. Auf dem Weg nach Otavi nehmen Sie ihr Abendessen im Zug ein.
(F/M/A)



8.Tag Etosha Nationalpark

Frühstücken Sie im Zug und begeben Sie sich dann in die bereit stehenden Transferbusse. Gegen frühen Mittag checken Sie in die Mokuti Lodge ein und genießen dort Ihr Mittagessen. Am Nachmittag begeben Sie sich auf Pirschfahrt in dem Etosha Nationalpark bevor Sie abends in der Mokuti Lodge übernachten.
(F/M/A)

9.Tag Etosha Nationalpark

Früh am Morgen unternehmen Sie eine Wildbeobachtungsfahrt im berühmten Etosha Nationalpark. Der Park ist bekannt für seinen wahren Wildreichtum und die verschiedenen Antilopenarten. Frühstücken Sie nach der ereignisreichen Pirschfahrt in der Lodge und anschließend geht es zurück zum Bahnhof Tsumeb, wo Sie wieder den Zug besteigen.
(F/M/A)

10.Tag Walvis Bay

Sie reisen durch die Namib Wüste, die sich über 2000km entlang der Atlantischen Küste streckt und ist mit 55-80 Millionen Jahren möglicherweise die älteste Wüste der Welt. Gegen Mittag erreichen Sie Walvis Bay, wo Ihre Fahrt mit dem Rovos endet.
(F/-/-)

 

 

Preise & Leistungen

Termine & Preise:
Sprechen Sie uns für genaue Termine und Preise gerne an.

Teilnehmerzahlen:
Mindestteilnehmerzahl: 25 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 72 Gäste

 

Enthaltene leistungen

  • Unterbringung in einer Doppelkabine an Bord des Rovos Rails
  • Vollpension an Bord des Zuges laut Reiseverlauf
  • Alle Getränke nicht-alkoholische sowie alkoholische an Bord des Rovos Rail
  • Ausflüge laut Reiseverlauf mit einer englischsprachigen Reiseleitung
  • 24 h Zimmerservice & Barservice
  • Nationalpark-Eintrittsgebühren und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Getränke außerhalb des Zuges
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Marcel Rückels

Namibia Selbstfahrerreisen